Biomasse-Heizung Förderungsaktion

Das Land gewährt zur Ankurbelung des Einsatzes erneuerbarer Energieträger und zur Reduzierung des CO2-Ausstosses eine Sonderförderung beim:

  • Einbau einer modernen Biomasseheizung in ein neues  Wohngebäude oder
  • Ersatz der bestehenden Heizung durch eine moderne Biomasse-Heizung

Die Förderung erfolgt durch die Gewährung eines Einmalzuschusses in der Höhe von 15 % der nachgewiesenen förderbaren Kosten. Der Einmalzuschuss kann maximal EUR 3.650,- betragen.

                        
                            (klicken Sie bitte auf das Bild)

In Österreich werden derzeit nur etwa 17 Prozent der Haushalte mit Holz beheizt. Das bedeutet, dass ein Großteil des Geldes für die Wärmevorsorgung ins Ausland abfließt. Allein der Devisenabfluss im heurigen Jahr gegenüber 1999 wird um EUR 1,453 Mrd. auf über EUR 3,633 Mrd. steigen.